Bolzenvereinzelung BZ-V01

  • Robustes, rein mechanisches und  zuverlässiges           Zuführsystem
  • Zuführung von Schweißelementen mit Flansch für Spitzen- und Kurzzeit-hubzündung (short cycle) gemäß DIN EN ISO 13918 möglich
  • Nahezu wartungsfreies und bewährtes System
  • Schnellwechselsystem für verschiedene Bolzendurchmesser und Zuführschläuche (M3 bis M8*1)
  • Mechanisch geführter Bolzen, dadurch immer lagerichtige Positionierung
  • Getrennte Regelung von Nachlauf und Rüttlergeschwindigkeit
  • Standardlängen bis Bolzenlänge 30 mm möglich
  • Optional Längen bis 50 mm möglich
Datenblatt_BZ-V01_2016.pdf
PDF-Dokument [974.0 KB]

Bolzenweiche

Mit der Bolzenweiche können besonders die Vorteile des Automatikschweißkopfes Rapidor QF voll ausgeschöpft werden. Mit einer Bolzenweiche können bspw.  zwei automatische Bolzenzuführungen angesteuert werden; somit können (bezogen auf einen Bolzendurchmesser) zwei verschiedene Bolzenlängen mit einem Rapidor QF verarbeitet werden. Setzen Sie zudem noch einen zusätzlichen Handweinwurf ein, können weitere Bolzenlängen verschweißt werden. 

 

Der große Kostenvorteil:

EIN Kopf mit ZWEI oder DREI Bolzenzuführungen!

(Vollautomatisch und/oder per Handeinwurf)

Pneumatischer Bolzenhandeinwurf

Variable Ansteuerung mehrerer automatischer Bolzenzu-führungen und/oder Handeinwurf

 

Kostenvorteil: 1 Kopf mit 2 Zuführungen

(Vollautomatisch und/oder per Handeinwurf)

Hier finden Sie uns

Bolzenschweißtechnik

bsk + BTV GmbH

Daimlerstr. 25
74252 Massenbachhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 (0) 7138 / 81097-0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Montag bis Freitag

08:00 - 16:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bolzenschweißtechnik bsk + BTV GmbH